Case study: "Betonrausch"

In dieser neuen Fallstudie erklären Mitarbeiter von Rotor Film, welche positiven Auswirkungen die Arbeit mit Dolby Vision hatte. „Der Kontrast- und Farbumfang von Dolby Vision HDR verleiht dem Bild Leuchtkraft und Glanz. Man kann dem Bild auf subtile Weise mehr Dimension und Farbvolumen geben, wodurch sich bisher ungeahnte Möglichkeiten in der Darstellung eröffnen – strahlend blauer Himmel oder Flammen mit vielen Farben und Details usw.“
Gehe zurück zu Fallstudien: Fernsehserien und Spielfilme mit Dolby Vision und Dolby Atmos